Willkommen auf den Seiten der Arbeitsgruppe Biologische Physik

Das Arbeitsgebiet der AG Kress ist die zelluläre Biophysik und der Fokus unserer Forschung liegt auf der Untersuchung der mechanischen Eigenschaften von lebenden Zellen. Hierbei interessieren uns insbesondere diejenigen zellmechanischen Prozesse, welche eine grundlegende Rolle in unserem Immunsystem spielen, wie die Migration von Immunzellen und die Einverleibung von Bakterien durch Immunzellen (Phagozytose).

Um diese Forschung zu ermöglichen, entwickeln wir neue quantitative biophysikalische Methoden. Diese basieren zu einem großen Teil auf optischer Mikromanipulation (optischen Pinzetten) in Kombination mit funktionalisierten Kolloiden. Darüber hinaus verwenden wir zeitlich und räumlich hoch auflösende Lichtmikroskopie, digitale Bildverarbeitung und Computersimulationen.

Labore und technisches Personal werden gemeinsam mit der ebenfalls biophysikalisch ausgerichteten Arbeitsgruppe von Prof. Matthias Weiss genutzt.


AG Holger KressAG Holger Kress